• Tansania

    November 2017

Tarangire Nationalpark, Lake Manyara, Maasai

Wir begannen unsere Reise in Arusha am Kilimandscharo. Selbiger blieb in Wolken gehüllt und zeigte sich erst ganz am Ende unserer Reise beim Blick aus dem Flugzeug.

Hier nun der Foto - Reisebericht in sechs Teilen.

Mit dem Zurückpfeil des Browsers kommt Ihr jeweils wieder auf diese Seite zurück 

Lake Manyara

Das Maramboi Camp, wo wir bereits zwei Nächste verbracht haben,  liegt zwar am Lake Manyara, wegen der Trockenheit ist jedoch vom See dort nichts zu sehen. Nun fahren wir in den Nationalpark am Westufer des Sees.

Buschmänner und Schmiede

Besuch bei den Hadzabe (Buschmänner) und den Datoga (Schmiede)

Ngorongoro

Tagestour im Krater und kurze Wanderung auf dem Kraterrand. Letztere nicht sehr ergiebig - abgesehen von der tollen Aussicht auf den Krater.

Die Serengeti

hatten wir fast ganz für uns alleine. Die großen Gnu - Herden waren dieses Jahr schon weitergezogen und mit Ihnen die Touristen. Alles hat seine Vor- und Nachteile.

Mafia Island, Sansibar - Stone Town

Zum Abschluss noch einmal Strand auf Mafia - Island. Leider bin ich unter Wasser nicht so versiert mit der Kamera. Darum keine Bilder von Walhaien :-(

Kurzbesuch in Stone Town und beim Rückflug über Arusha zeigte er sich doch noch: der Kilimandscharo